Laktosefreies Plätzchenbacken - Lebkuchen

24.12.2016 09:06

Plätzchen 6 

Heute haben wir ein Rezept für leckere Lebkuchen.

Zutaten:

            100g Haselnüsse, gemahlen

            1 EL Lebkuchengewürz

            3 Eiweiße

            80g Zucker

            100g Marzipanrohmasse

            30g Mehl

            1 Prise Salz

            n.B. Backoblaten

Für den Guss:

            200g Puderzucker

            1 Eiweiß

 

Zubereitung:

  1. Die Haselnüsse zusammen mit dem Lebkuchengewürz kurz in einer beschichteten Pfanne anrösten. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Das Eiweiß gemeinsam mit dem Zucker in einem Topf verrühren. Marzipan fein würfeln und dazugeben. Bei mittlerer Hitze erwärmen, aber darauf achten, dass das Eiweiß nicht flockig wird. Mit einem Mixer die Masse zu einer glatten Paste mixen.
  3. Die Haselnüsse, das Mehl und eine Prise Salz in die lauwarme Marzipanmischung geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  5. Backoblaten auf einem Backblech (mit Backpapier belegt) auslegen und mit einem Löffel kleine Teighäufchen auf die Oblaten streichen. Die Oblaten müssen hierbei vollständig bedeckt sein. Anschließend kommen sie für ca. 12 Minuten in den Ofen.
  6. Für den Guss: Puderzucker, Eiweiß und 2 EL Wasser zu einer glatten Masse rühren. Die abgekühlte Plätzchen damit bestreichen und anschließend trocknen lassen.
Line-Blogdown