Die 9 schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

07.12.2018 11:00

Ein schöner und gut belichteter Weihnachtsmarkt

Die Tage werden kürzer, die Beleuchtung stimmungsvoller, die Temperaturen kühler und Wham! läuft in Dauerschleife. Da darf ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Keine andere Veranstaltung stimmt so zuverlässig auf die nahenden Feiertage ein wie Christkindlmärkte. Du kannst hier die letzten Geschenke kaufen, dich mit einer Tasse Glühwein aufwärmen und von Zimtaromen und Lebkuchenduft, der durch die Luft zieht, verführen lassen. Auf diesen 9 schönsten Weihnachtsmärkten in Deutschland geht das besonders gut.

3 ungewöhnliche Weihnachtsmärkte in Deutschland

Wenn du glaubst, ein Weihnachtsmarkt besteht nur aus festlich geschmückten Straßen, allerlei Ständen und unendlich hohen Weihnachtsbäumen, dann werden dich diese ausgefallenen Weihnachtsmärkte in Deutschland eines Besseren belehren. Ein Weihnachtsmarkt im Wald findet jedes Jahr im bayrischen Schweinhütt statt. Besonders gemütlich wird die Waldweihnacht im Bayrischen Wald, wenn es auch noch schneit. Dann huschen zwischen Schnee und Tannen Elfen und Waldgeister umher, du kannst am Lagerfeuer einem traditionellen Geschichtenerzähler lauschen und dem Nikolaus deine Wünsche verraten. Natur pur, die zum Träumen, Schlendern und Genießen einlädt.

  • Öffnungszeiten: am 2. und 3. Adventswochenende zwischen 14:00 und 21:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Freilichtbühne Schweinhütt bei Regen

Unterirdische Weihnachtsmärkte kannst du in Deutschland gleich an zwei Orten besuchen: Im rheinland-pfälzischen Traben-Trarbach und im niedersächsischen Goslar. Während der Weihnachtsmarkt Rammelsberg vor allem von Rustikalität geprägt ist, steht auf dem neckisch auch „Mosel-Wein-Nachts-Markt“ genannten Adventsmarkt vor allem der Wein im Vordergrund. Beide Weihnachtsmärkte sind auf jeden Fall ein echtes Erlebnis.

  • Öffnungszeiten Weihnachtlicher Rammelsberg in Goslar: am 3. Adventswochenende 11:00 bis 17:00 Uhr
  • Öffnungszeiten Mosel-Wein-Nachts-Markt: ab dem 23. November 2018 bis 01. Januar 2019, außer am 24. und 25. Dezember, immer am Wochenende 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Besucherbergwerk Rammelsberg in Goslar, Keller Moselschlösschen /Altes Rathaus / Emert / Bogner in Traben-Trarbach

Weihnachtsmarkt an Bord von Schiffen ist das Konzept, das in Emden problemlos aufgeht. Die Nähe zur Küste, die Kanäle, die steife Brise machen den Engelkemarkt im ostfriesischen Emden zu einem echt außergewöhnlichen Vertreter seiner Art. Direkt am Hafen wird dieser Weihnachtsmarkt ausgerichtet, sodass du dort auch Museumsschiffe und Traditionssegler begehen kannst. Perfekt, um dich ein paar Minuten – oder auch länger – aufzuwärmen.

  • Öffnungszeiten: ab 26. November 2018 täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr, am 31. Dezember 2018 von 11:00 bis 16:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Alter Binnenhafen Emden

3 historische Weihnachtsmärkte in Deutschland

Weihnachtsmärkte in Deutschland haben eine lange Tradition. Einige davon eine ganz besonders lange. Andere bestechen vor allem durch das historische Ambiente am Veranstaltungsort. Wir stellen dir drei der wichtigsten historischen Weihnachtsmärkte in Deutschland vor. Den altdeutschen Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen im Kraichgau gibt es bereits seit dem späten 15. Jahrhundert. Neben seiner langen Geschichte besticht dieser charaktervolle Weihnachtsmarkt vor allem durch seine Umgebung. Stilvoll und aufwändig restaurierte Fachwerkhäuser mit hohen Giebeldächern bilden einen wunderschönen Rahmen für diesen Weihnachtsmarkt. Ein historisch gekleideter Nachtwächter lädt zu spannenden Stadtführungen ein.

  • Öffnungszeiten: 1. bis 3. Adventswochenende, freitags 14:00 bis 21:30 Uhr, samstags 11:00 bis 21:30 Uhr, sonntags 11:30 bis 20:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Altstadt Bad Wimpfen bei Heilbronn

Die historische Kulisse des Klosters Graefenthal verwandelt sich in eine märchenhafte, atemberaubende Weihnachtswelt. Auf das 13. Jahrhundert geht das Kloster zurück und so lassen es sich die Veranstalter nicht nehmen, bei der Gestaltung ihres Weihnachtsmarktes mittelalterliche Facetten und Aspekte einfließen zu lassen. Feuerspucker und Fackel-Artisten dürfen bei diesem Spektakel natürlich nicht fehlen. Mit einem Besuch hier begibst du dich auf eine echte Zeitreise.

  • Öffnungszeiten: am 2. Adventswochenende, freitags von 17:00 bis 21:00 Uhr, samstags 12:00 bis 21:00 Uhr, sonntags 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Kloster Graefenthal bei Kleve

Über den Weihnachtsmarkt der Wartburg bummeln und dabei eine ganz besondere Atmosphäre in sich aufsaugen – zwischen Kräuterhexen und Puppenspielern, Hofnarren und Glasbläsern ein bisschen durch die Zeit reisen. Hier herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, stark geprägt vom historischen Kontext. Die Wartburg bietet eine tolle Kulisse für dieses historische Spektakel.

  • Öffnungszeiten: 1. bis 3. Adventswochenende, 10:00 bis 19:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Wartburg in Eisenach

3 romantische Weihnachtsmärkte in Deutschland

Was wären Weihnachtsmärkte ohne den gewissen Hauch Romantik? Einfach nicht dasselbe. Wenn du das auch findest, dann besuche einen dieser 3 Weihnachtsmärkte in Deutschland. Der Romantische Weihnachtsmarkt Regensburg trägt die Romantik schon im Namen. Aber da ist noch lange nicht Schluss. Das Ambiente wird bestimmt von der prunkvollen Fassade des Residenzschlosses derer zu Thurn und Taxis. Im Schlosshof schaut jeden Tag das sogenannte fürstliche Christkind vorbei. Durch den abgeschlossenen Raum fühlen sich die Besucher hier geborgen und betreten eine ganz eigene Welt, wenn sie diesen Weihnachtsmarkt besuchen.

  • Öffnungszeiten: 28. November – 23. Dezember 2018, Sonntag bis Mittwoch 12:00 bis 22:00 Uhr, Donnerstag bis Samstag 12:00 bis 23:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Schloss Thurn und Taxis in Regensburg

Der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht ist durch sein Ambiente besonders romantisch. Dunkler, dichter Tannenwald umgibt die Büdchen und Stände, das angestrahlte Viadukt, das sich majestätisch über dem Weihnachtsmarkt erhebt, sorgt für eine spektakuläre Beleuchtung und die traditionelle Schwarzwälder Handwerkskunst machen das romantische Flair komplett.

  • Öffnungszeiten: immer freitags (15:00 bis 21:00 Uhr), samstags (14:00 bis 21:00 Uhr) und sonntags (13:00 bis 20:00 Uhr) ab dem 30. November 2018 bis 23. Dezember 2018
  • Veranstaltungsort: Ravennaschlucht in Breitnau im Hochschwarzwald

Der Weihnachtsmarkt Schloss Liebenberg wird nur durch natürliche Lichtquellen beleuchtet. Das Flackern der Flammen und Öllampen kreiert eine mystisch romantische Stimmung im Schlosshof. Die Buden und Verkaufsstände sind allesamt in den Trakten und Gebäuden des Schlosses untergebracht. Dabei kommst du an so romantisch benannten Orten wie dem Eulenforst, der Sterntalergasse und dem Lichterwald vorbei. Worauf wartest du noch?

  • Öffnungszeiten: 1. bis 4. Adventswochenende 12:00 bis 19:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Schloss & Gut Liebenberg Löwenberger Land
Line-Blogdown